VITA

Stéphanie Johanna Vasen-Kron

alias Stéph                              

 

geboren 1965 in München

wohnhaft in Siegburg

 

seit 2006 freischaffende Künstlerin

 

2003 , inspiriert durch befreundete Künstler begann der Weg in die Malerei.

Autodidaktisch wurden Techniken erlesen, erforscht und erarbeitet - es wurde experimentiert, kombiniert und weiterentwickelt.

 

2006 , nach einer Schaffenspause von 2 Jahren siegte die Anziehung der Farben und mit neuer Freiheit, neuen Ideen und viel Schaffenslust, entstanden eigene Werke, mit -nicht immer üblichen- neuen Techniken.

 

Bevorzugt wird mit Acryl auf Keilrahmen, teils solo, oft kombiniert mit Tinten, Pigmenten, Kohle und Strukturmedien, sowie Einbau von Transfer- und Collageelementen. Farben und Strukturmittel werden oft selber hergestellt.

 

Besonders reizvoll ist der Schichtaufbau, nicht wissend, was später noch stehen bleibt.

 

Anfangen - Schauen - Entdecken - Ausarbeiten - die Werke werden nicht geplant, sie entstehen intuitiv, experimentell.

 

 

" Meine Bilder werden nicht gemalt, sie passieren ."